HotMicroCoil-DüsenheizungenDownloadsAnfrageformular

Freek-Wärmeleitsystem (Patent)

Freek-Wärmeleitsystem [1 / 2] Das Freek-Wärmeleitsystem wendet sich vor allem an diejenigen Hersteller und Anwender, die in der Vergangenheit ihre Heißkanaldüsen mit "vergossenen" Wärmeleitelementen betrieben haben und an ihrem Engineering-Know-how festhalten möchten, ohne jedoch den hohen Preis dieser früheren Heizungsbauart zahlen zu wollen. Standardwerkstoff unserer rechtlich geschützten Freek-Wärmeleitalternative ist Messing, mit oder ohne Beschichtung, grundsätzlich geschlitzt. Der Schlitz ermöglicht die Montage eines separaten Mantelthermoelements und erleichtert die Demontage, z.B. im Revisionsfall und darf im Unterschied zu Wettbewerbslösungen überwickelt werden, was an den Heizungsenden eine größtmögliche Leistungskonzentration durch dichtes Wickeln möglich macht (patentiert).

Spezifikationen für Freek-Wärmeleitsystem
Design Freek
System Wärmeleitsystem
Funktion Tolerierte Passung
Heizung MicroCoils 1,0 x 1,6 / 1,3 x 2,3 mm
andere Heizungen, auch HotCoils möglich
Industriestandard für Freek-Wärmeleitsystem
Abmessung Ø min. 8 mm, L frei wählbar
Standards siehe Tabellen "MicroCoil" / "HotCoil" (andere Leistungen möglich)

HotMicroCoil mit Reflektionsrohr

HotMicroCoil mit Reflektionsrohr [1 / 2] Die Ausführung der HotMicroCoil-Elemente mit Reflektionsrohr zeichnet sich aus durch einfache Installation und variable Leistungsverteilung. Durch direkten Kontakt und hohe Passgenauigkeit garantiert die Heizung eine sehr gute Wärmeübertragung zur Düse. Die Montage eines Thermoelementes ist in unseren HotMicroCoils mit Reflektionsrohr grundsätzlich möglich und bei großen Durchmessern und Leistungen zu empfehlen.

Spezifikationen für HotMicroCoil mit Reflektionsrohr
Design Freek
System Reflektionsrohr
Funktion Tolerierte Passung
Heizung MicroCoils 1,0 x 1,6 / 1,3 x 2,3 / 1,4 x 2,4 / 1,8 x 3,2 mm
HotCoils 2,2 x 4,2 / 3,0 x 3,0 mm
Industriestandard für HotMicroCoil mit Reflektionsrohr
Abmessung Ø max. 90 mm, L frei wählbar
Leistung Standards > siehe Tabellen "MicroCoil" / "HotCoil" (andere Leistungen möglich)

HotCoil mit Spannband

HotCoil mit Spannband [1 / 2] Die HotCoils mit Spannband sind ein gefragtes und sehr flexibles Spannsystem, insbesondere zur Beheizung größerer Düsen und Buchsen mit hohen Leistungen. Die größenspezifisch anpassbaren Spannmanschetten wirken dem thermisch bedingten "Abhebe-Bestreben" der Heizung beim Aufheizen entgegen und verhindern damit wirkungsvoll ein mögliches kritisches Überhitzen. Zur noch besseren Absicherung können alle verwendeten HotCoil-Heizelemente auch mit integriertem Thermoelement versehen werden. Alternativ zu unserem Standard-Spannmechanismus mit aufgeschweißten Spannelementen steht außerdem ein Platz sparender Biegelaschen-Spannmechanismus zur Auswahl.

Spezifikationen für HotCoil mit Spannband
Design Freek
System Spannband
Funktion Schraubspannen
Heizung HotCoils 2,2 x 4,2 / 3,0 x 3,0 / 4,0 x 6,0 mm
Industriestandard für HotCoil mit Spannband
Abmessung Ø x L frei wählbar (≥ Innen-Ø 25 mm)
Leistung Standards > siehe Tabellen "HotCoil" (andere Leistungen möglich)

Schraubmanschette (FB)

Schraubmanschette Freek fertigt neben den eigenen Systemen auch original Rosemount-Systeme, die auch als "Husky-Ersatzheizung" Verwendung finden (siehe Ersatzteil-Referenznummern). So z.B. die Schraubmanschette (FB) und die Axialmanschette (FE). Beide Systeme können sowohl mit MicroCoils im "Rosemount-style" (Ø 1,4 mm) als auch mit MicroCoils im "Freek-style" (1,3 x 2,3 mm) ausgeführt werden.

Spezifikationen für Schraubmanschette (FB)
Design Rosemount
System Manschette FB
Funktion Schraubspannen
Heizung MicroCoils 1,3 x 2,3 mm
Ø 1,4 mm (Rosemount-style)
Industriestandard für Schraubmanschette (FB)
Abmessung Ø 19,05 x 25,40 mm (Ø 3/4" x 1")
Ø 19,05 x 30,50 mm (Ø 3/4" x 1,20")
Ø 22,23 x 30,50 mm (Ø 0,875" x 1,20")
Ø 22,40 x 30,50 mm
Ø 22,55 x 30,50 mm
Leistung 250 W, 328 W bei 230 V (andere möglich)
Leistungstoleranz ±2% (möglich)

Axialmanschette (FE)

Axialmanschette (FE) Freek fertigt neben den eigenen Systemen auch original Rosemount-Systeme, die auch als "Husky-Ersatzheizung" Verwendung finden (siehe Ersatzteil-Referenznummern). So z.B. die Schraubmanschette (FB) und die Axialmanschette (FE). Beide Systeme können sowohl mit MicroCoils im "Rosemount-style" (Ø 1,4 mm) als auch mit MicroCoils im "Freek-style" (1,3 x 2,3 mm) ausgeführt werden.

Spezifikationen für Axialmanschette (FE)
Design Rosemount
System Manschette FE
Funktion axiales Spannen
Heizung MicroCoils 1,3 x 2,3 mm
Ø 1,4 mm (Rosemount-style)
Industriestandard für Axialmanschette (FE)
Abmessung Ø 19,05 x 25,40 mm (Ø 3/4" x 1")
Ø 19,05 x 30,50 mm (Ø 3/4" x 1,20")
Leistung 149 W, 268 W bei 240 V (andere möglich)
Leistungstoleranz ±2% (möglich)

Riegelverschlusssystem

Unser Riegelverschlusssystem sorgt für ein schnelles, einfaches und funktionssicheres Festspannen der Heizung auf dem zu beheizenden Düsenkörper. Es ermöglicht einen optimalen Wärmeübergang, da der Innenmantel mit höchster Passgenauigkeit auf dem Körper flächig aufliegt und auf diesen aufgepresst wird. Dank der geringen Bauhöhe des Verschlusses ist die Montage auch bei beengten Platzverhältnissen in kompakten Kavitäten möglich. Das Betätigen des Verschlussriegels erfolgt mit einfachen Universalwerkzeugen und ohne großen Zeitaufwand.

Riegelverschlusssystem [1 / 3]
Spezifikationen für Riegelverschlusssystem
Design Freek
System Spannband
Funktion axiales Spannen
Heizung MicroCoils 1,0 x 1,6 / 1,3 x 2,3 mm
andere Heizungen, auch HotCoils möglich
Industriestandard für Riegelverschlusssystem
Abmessung Ø min. 15 mm, L frei wählbar
Standards siehe Tabellen "MicroCoil" / "HotCoil" (andere Leistungen möglich)

Das Video demonstriert die einfache Bedienung des Riegelverschlusssystems.
Video öffnen


Unser Kanal bei YouTube


"Brazed Together" Gehäuse (BT)

Brazed Together Gehäuse (BT) [1 / 2] Das "Brazed Together" Gehäuse ist ebenso wie die "Axial-" (FE) und die "Two-Screw-"(FB) Manschetten ein original Rosemount-System, das exklusiv bei Freek hergestellt wird. Das in dieser Bautype verwendete Freek-MicroCoil 1,3 x 2,3 mm wird stramm auf ein gut Wärme leitendes Präzisionsrohr gewickelt und mittels eines äußeren Drehteils gekapselt und thermisch isoliert. Für einen noch sichereren Wärmeübergang kann die Heizung optional Vakuum gelötet werden.

Der "Brazed Together"-Aufbau vereint viele Vorteile: hohe Passgenauigkeit, gute Wärmeleitung, große Leistungsdichte und mechanische Stabilität.

Spezifikationen für "Brazed Together" Gehäuse (BT)
Design Rosemount
System Gehäuse BT
Funktion Tolerierte Passung
Heizung MicroCoil 1,3 x 2,3 mm
Industriestandard für "Brazed Together" Gehäuse (BT)
Abmessung Ø 19,05 x 25,40 mm (Ø 3/4" x 1")
Ø 19,05 x 30,50 mm (Ø 3/4" x 1,20")
Ø 22,40 x 30,50 mm
Ø 22,40 x 34,00 mm
andere Abmessungen möglich
(Mindestabnahme 25 Stk.)
Leistung auf Anfrage
nach Kundenwunsch

Kappa Serie (Husky kompatibel)

Kappa Serie [1 / 2] Die Kappa Serie ist ein Original-System unseres EUCOPET-Kooperationspartners Thermetic Products Inc. USA, das wir bei Freek selber herstellen. Es ist zugleich eine bewährte "Husky-Ersatzheizung" (siehe Ersatzteil-Referenznummern).

Das System besteht aus einem vernickelten Innendrehteil aus Kupfer und einem äußeren Hüllrohr aus Edelstahl. Die gewendelte Heizung ist zwischen Innen- und Außenrohr eingefasst und leitet ihre Wärme sehr effizient in den Düsenkörper. Der eng tolerierte Innendurchmesser und die verwendeten Werkstoffe sorgen im Betriebszustand für einen festen Sitz auf der Düse und machen zusätzliche Spannmechanismen überflüssig. Die Montage eines externen Mantelthermoelements Ø 1,0 mm ist möglich.

Spezifikationen für Kappa Serie
Design Thermetic
System Kappa
Funktion Tolerierte Passung
Heizung Ø 1,4 mm (Thermetic-style)
Industriestandard für Kappa Serie
Abmessung Ø 19,05 mm (Ø 3/4")
Längen: 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120, 130, 150, 170, 190 und 210 mm
Leistung 220, 350, 400 und 450 W bei 240 V (andere Leistung möglich)
Leistungstoleranz ±2% (Ø 1,4 mm "Thermetic-style")

Downloads:

  • Flyer Xtreme small
    Flyer Xtreme small

    Unsere Xtreme small-Heizelemente setzen Standards beim Mikro-Spritzgießen und bei Kleinstanwendungen für elektrische Prozesswärme.


Das könnte Sie auch interessieren:

Sie benötigen Hilfe?

Bei Fragen hilft Ihnen unser Team gerne weiter!


Der direkte Draht

Tel.: +49 2373 9590 0

Fax: +49 2373 9590 30

E-Mail:


Kontaktformular

Kontaktformular öffnen

Sie möchten mit uns in Verbindung treten oder eine Produktanfrage an uns richten? Bitte füllen Sie einfach das Formular aus und senden es an uns.


Callback-Formular

Callback-Formular öffnen

Sie wünschen detaillierte Informationen und eine kompetente Beratung? Füllen Sie bitte das Formular vollständig aus, damit Sie vom richtigen Ansprechpartner zurückgerufen werden.


nach oben