Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

OK mehr erfahren

Optionen für HeizpatronenDownloads

Folgende Optionen müssen (falls gewünscht) in Anfrage und Bestellung gesondert spezifiziert werden:


Thermofühler

Typ TC1 (Standard)
Thermofühler Typ TC1 (Standard)
Messpunkt auf Höhe des Patronenbodens am Mantel geerdet
Vorteil: kurze Reaktionszeit
Typ TC2
Thermofühler Typ TC2
Messpunkt auf Höhe des Patronenbodens nah am Mantel (potentialfrei)
Vorteil: geringere Störempfindlichk
Typ TC3
Thermofühler Typ TC3
Der Messpunkt ist mittig in der beheizten Zone am Patro-nenmantel geerdet
Vorteil: kurze Reaktionszeit
Hinweis: Die Länge der Patrone muss mindestens 80 mm sein
Typ TC4
Thermofühler Typ TC4
Der Messpunkt liegt potentialfrei mittig in der beheizten Zone nah am Patronenmantel
Vorteil: geringe Störempfindlichkeit
Hinweis: Die Länge der Patrone muss mindestens 50 mm sein
Standard-Thermolitze: 1000 mm, PTFE-isoliert
DIN 43714 empfohlene Einsatztemperatur TC1 TC2 TC3 TC4
Typ + -
J Rot
(Fe)
Blau
(CuNi)
< 500 °C x
(Standard)
x x x
K Rot
(NiCr)
Grün
(Ni)
< 750 °C x x x x

Anschluss

Anschlusslitze

Glasseidenisolierte Reinnickellitze Standard: Glasseidenisolierte Reinnickellitze
Temperaturbeständig bis 300 °C
PTFE-isolierte Reinnickellitze PTFE-isolierte Reinnickellitze
Temperaturbeständig bis 260 °C
Vorteil: feuchtigkeitsdicht
Hochtemperaturlitze Hochtemperaturlitze
Temperaturbeständig bis 500 °C
Vorteil: hoch temperaturbeständig
Silikon-isolierte vernickelte Kupferlitze Silikon-isolierte vernickelte Kupferlitze
(nur mit Standardanschluss Typ N » siehe Kapitel Hochleistungsheizpatronen)
Temperaturbeständig bis 180 °C
Vorteil: flexibel, feuchtigkeitsdicht
Silikonkabel Silikonkabel
(2- / 3-polig)
Temperaturbeständig bis 180 °C

Feuchtigkeitsschutz
Anstelle den Patronenabgang mit Keramikzement zu vergießen oder mit einem Keramikkopf zu versehen (vgl. Standard-Anschlüsse in Kapitel Hochleistungsheizpatronen) können alternativ auch Verschlussarten hergestellt werden, die einen besonderen Feuchtigkeitsschutz bieten.

PTFE
Feuchtigkeitsschutz PTFE
Mit einer einreduzierten PTFE-Scheibe verschlossene Heizpatronen sind bis 260 °C dauertemperaturbeständig und sollten in Verbindung mit PTFE-isolierter Anschlusslitze zum Einsatz kommen.
Vorteil: feuchtigkeitsgeschützt
Silikon
Feuchtigkeitsschutz Silikon
Mit Silikon vergossene Heizpatronen sind bis 180 °C temperaturbeständig und sollten in Verbindung mit Silikon-isolierter Anschlusslitze verwendet werden.
Vorteil: feuchtigkeitsgeschützt
Epoxydharz
Feuchtigkeitsschutz Epoxydharz
Mit Epoxydharz vergossene Heizpatronen sind bis 120 °C (optional bis 200 °C) temperaturbeständig und können sowohl mit Silikon- als auch PTFE-isolierter Litze verwendet werden.
Vorteil: feuchtigkeitsdicht

Schutzleiter
Schutzleiter sind in glasseidenisolierter Reinnickellitze oder PTFE verfügbar und montierbar (auf Anfrage).


Abgang

Winkelabgang
Typ A
Winkelabgang Typ A
Winkelabgang Typ AB Abgang der Anschlussleitungen durch den Patronenmantel, mit Keramik vergossen
Vorteil: platzsparend, kostengünstig
Typ B
Winkelabgang Typ B
Winkelabgang Typ B Winkelklotz
Vorteil: robust (Gießereipatronen)
Schlauchanbringung möglich (s. Schutzschlauch)
gasdicht möglich
Typ C
Winkelabgang Typ C
Winkelabgang Typ C Winkelrohrstück
Vorteil: platzsparend
Schlauchanbringung möglich (s. Schutzschlauch)
Typ D Winkelabgang Typ D Gebogener Abgang
Vorteil: gasdicht
Schlauchanbringung möglich (s. Schutzschlauch)
Bemaßungstabelle
Ø 4,0 mm
nur Typ C
5,0 mm
nur Typ C
6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
A [mm] - - 5 5,5 6,5 9,5 12 14
B [mm] - - 8 10 12 14 18 22
C [mm] - - 6 7 7 8 10 10
D [mm] - - 8 10 10 12,5 16 16
E [mm] 2,5 3,2 4,2 5,2 6,5 8 10,5 13
F [mm] 12 14 16 18 22 26 30 36
Einschraubnippel
Einschraubnippel
Einschraubnippel
Einschraubnippel
Ø
Gewinde
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
M (Gewinde) - - M10 x 1
1/8"
M12 x 1,5 M14 x 1,5
1/4"
M16 x 1,5
3/8"
M20 x 1,5
1/2"
M27 x 1,5
3/4"
G [mm] - - 7 9 9 10,5 13 13,5
H [mm] - - 3,5 4 4 4,5 5 6,5
I [mm] - - 12 14 17 19 24 30
Flansch lang
Flansch lang Flansch lang
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
A [mm] - - 3,2 3,5 3,5 4,5 5,5 6,5
B [mm] - - 6 7 9 10 13 15
C [mm] - - 8,5 9,5 10,5 13,5 16,5 19,5
D [mm] - - 13 14,5 16,5 20,5 25,5 29,5
E [mm] - - 3 3 3 4 5 6
S [mm] - - 1,2 1,2 1,5 1,5 2 2
Flansch rund
Flansch rund
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - 20 20 25 25 33 33
E [mm] - - 14 14 19 19 27 27
F [mm] - - 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2
S [mm] - - 1,2 1,2 1,5 1,5 2 2
Sicherungsring
Sicherungsring
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - 10 12 15 17,5 22 26
S [mm] - - 1,2 1,2 1,5 1,5 2 2
Zapfen
Zapfen
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - - - 7,5 9 12 16
S [mm] - - - - 4 5 6 8
Edelstahlschraube
Edelstahlschraube
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
G [mm] - - - - - M3 M4 M4
H [mm] - - - - - 8 10 10
Edelstahlflachstecker
Edelstahlflachstecker
Ø 4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
G [mm] - - - - - 6,3 6,3 6,3
H [mm] - - - - - 8 8 8
S [mm] - - - - - 0,8 0,8 0,8

Schutzschlauch

Silikon imprägnierter Glasseidenschlauch (GLS)

  • Bis 180 °C temperaturbeständig
  • Bis Ø 8 mm mit Keramikzement im Kopf eingegossen
  • Ab Ø 10 mm / 3/8'' mit Rohrstück
  • Vorteil: flexibel, preisgünstig
Silikon imprägnierter Glasseidenschlauch (GLS)
Silikon imprägnierter Glasseidenschlauch Silikon imprägnierter Glasseidenschlauch
Rohrstück
Ø
Patrone
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - - - 11 - - -
E [mm] - - - - 15 - - -
d [mm] - - - - - 10,5 14 18 (20 mm)
17 (3/4'')
e [mm] - - - - - 12 16 20

Silikonkabel

  • Bis 180 °C temperaturbeständig
  • Vorteil: flexibel, mechanisch belastbar und feuchtigkeitsgeschützt in Verbindung mit Silikonverguss
Silikonkabel
Silikonkabel Silikonkabel
Rohrstück
Ø
Patrone
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - 7,5 9,2 11 14 - -
E [mm] - - 30 30 35 35 - -
d [mm] - - - - - 10,5 14 18 (20 mm)
17 (3/4'')
e [mm] - - - - - 30 35 40

Drahthohlgeflechtschlauch (DHG)

  • Befestigung mit Rohrstück oder mit Ring
  • Vorteil: flexibel, mechanisch belastbar
Drahthohlgeflechtschlauch (DHG)
Drahthohlgeflechtschlauch Drahthohlgeflechtschlauch
Rohrstück
Ø
Patrone
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - 7,5 9,2 11 14 - -
E [mm] - - 30 30 35 35 - -
d [mm] - - - - - - 14 18 (20 mm)
17 (3/4'')
e [mm] - - - - - - 35 40

Metallgliederschlauch (MGS)

  • Vorteil: mechanisch belastbar
Metallgliederschlauch (MGS)
Metallgliederschlauch
Rohrstück
Ø
Patrone
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
* bei Hochtemperaturlitze oder > 10 A
D [mm] - - 7,5 9,2 11 14* - -
E [mm] - - 10 12 15 16* - -
d [mm] - - - - - 10,5 14 18 (20 mm)
17 (3/4'')
e [mm] - - - - - 12 16 20

Edelstahlwellschlauch (EWS)

  • Vorteil: mechanisch belastbar und gasdicht
Edelstahlwellschlauch (EWS)
Edelstahlwellschlauch
Rohrstück
Ø
Patrone
4,0 mm 5,0 mm 6,5 mm
1/4''
8 mm 10 mm
3/8''
12,5 mm
1/2''
16 mm
5/8''
20 mm
3/4''
D [mm] - - - - 11 14 - -
E [mm] - - - - 15 16 - -
d [mm] - - - - - - 14 18 (20 mm)
17 (3/4'')
e [mm] - - - - - - 16 20

Leistungsverteilung

Leistungsverteilung In der Regel kann die über die Patronenlänge erzeugte elektrische Wärmeenergie nicht gleichermaßen "gut" abfließen. Das führt zu inhomogenen Temperaturverläufen entlang des Patronenmantels ("Wärmebauch-Phänomen"). Wo dies vermieden werden soll, können Heizpatronen mit Leistungsverteilung Abhilfe schaffen. Dazu wird an beiden Enden auf einer bestimmten Länge (L1 und L2) der Heizleiter dichter gewickelt, wodurch sich in diesen Bereichen eine relative Leistungserhöhung ergibt (Leistungsanteile E1 und E2 in %, E1+E2+E3 = 100%).


Downloads:

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie benötigen Hilfe?

Bei Fragen hilft Ihnen unser Team gerne weiter!


Der direkte Draht

Tel.: +49 2373 9590 0

Fax: +49 2373 9590 30

E-Mail:


Kontaktformular

Kontaktformular öffnen

Sie möchten mit uns in Verbindung treten oder eine Produktanfrage an uns richten? Bitte füllen Sie einfach das Formular aus und senden es an uns.


Callback-Formular

Callback-Formular öffnen

Sie wünschen detaillierte Informationen und eine kompetente Beratung? Füllen Sie bitte das Formular vollständig aus, damit Sie vom richtigen Ansprechpartner zurückgerufen werden.


nach oben